Heimatverein Eystrup Grafschaft Hoya e.V.

Placeholder image

Unsere früheren Veranstaltungen

Gastspiel "Snutenhobel" 2013

Am Samstag, den 2. November 2013 gastierten Lars-Luis Linek alias "Snutenhobel" & Fontaine Burnett im alten Eystruper Güterschuppen.

„Blues up platt“

„De Sommer is vörbi – de Bläder sünd al lang geel worrn, Smuddelwedder, Regen – nix los in Hoff un Goorn. De Bööm röögt sick un wankt – de Wind pietscht över´t Land, de Dieken ankt un jankt – dor an de Waterkant.“ Das ist ein Vers aus dem Lied „Harvsttiet“ von „Snutenhobel“ Lars-Luis Linek und paßt so richtig in diese Jahreszeit. Zusammen mit seinem Partner Fontaine Burnett begeisterte der sympathische Hamburger das Publikum im ausverkauften Güterschuppen mit eigenwilligem plattdeutschem Blues.
Snutenhobel 2013
Während Linek seine acht sogenannten „Blues Harps“ locker aus dem speziell für ihn angefertigten Brustgurt zieht und damit die facettenreichsten Klänge erzeugt, fügt der gebürtige Amerikaner Burnett typische Blueselemente hinzu, die er ursprünglich von seinem Vater lernte und erntete dafür immer wieder Zwischenapplaus. Mit einem „von Harten Dank“ reagierte der humorvolle Mundharmonika-Spieler auf den Applaus und die Besucher antworteten dann: „Dor nich vör!“ Nach ca. 2 Stunden und einigen Zugaben beendeten die beiden Vollblutmusiker das Konzert.
Snutenhobel 2013